Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fussreflexzonen Massage

Reflexzonen bearbeiten heisst Spannungen lösen.

Die Reflexzonen-Massage basiert auf dem Prinzip, dass es Zonen

an den Füssen gibt, die jeden Organ oder Struktur des Körpers

entsprechen. Indem wir diese Zonen mit unseren Händen bearbeiten,

lösen wir Spannungen im Körper.

 

Wann sollten Sie sich eine Fussreflexzonen Massage gönnen?

Funktionellen Störungen einzelner Organe oder Organsysteme
Migräne, Kopfschmerzen
Menstruationsbeschwerden
Stress, Nervosität, Schlafstörungen

Durch die Fussreflexzonen-Massage wird:

der Stoffwechsel vermehrt angeregt
die Durchblutung gefördert
die Ausscheidung von Gift und Schadstoffen gefördert
das allgemeine Wohlbefinden verbessert
bei Ermüdungszuständen der Kreislauf aktiviert